Künstlerische Reisen

Künstlerische Reise

Verborgene Schätze...

…entlang der Straße der Romanik.

Die erste Reise, im Jahr 2018, führte uns nach Hundisburg zum Schloss und zur Ruine Nordhusen.

Die Zweite Reise im Jahr 2019 ging nach Oebisfelde zur Sumpfburg und in das Biosphärenreservat Drömling.

Unsere künstlerischen Reisen zu den verborgenen Schätzen entlang der Straße der Romanik werden in Kooperation mit der LAG „Flechtinger Höhenzug“ und der Gemeinde Hohe Börde durchgeführt.

LOGO-LAG